Praxis für Neurologie

Spezielle Schmerztherapie

Neurologische Diagnostik

Sexualtherapie

Muskelerkrankungen

Die Muskelerkrankungen sind hinsichtlich ihres Ursprungs und klinischem Erscheinungsbild sehr heterogen. Sie umfassen eine Vielzahl überwiegend erblicher Krankheitsprozesse.

Daneben gibt es erworbene Muskelerkrankungen wie metabolisch-symptomatische, endokrin-bedingte oder auch entzündliche Muskelerkrankungen. Gemeinsam ist den Erkrankungen eine mehr oder weniger im Vordergrund stehende Musekelschwäche und Reduktion des Muskeltonus.

Die Basisdiagnostik einer Myopathie umfasst Elektromyographie (EMG), Elektroneurographie (ENG), EKG, Muskelbiopsie, DNA Untersuchungen sowie ggf. MRT. Nicht selten in unseren Kulturkreisen werden Alkoholmyopathien sowie medikamenten-induzierte Myopathien beobachtet.