Praxis für Neurologie

Spezielle Schmerztherapie

Neurologische Diagnostik

Sexualtherapie

Elektroneurographie (ENG)

Diese Untersuchung wird zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit und der Antwortpotentiale der Haut- und Muskelnerven verwendet. Es ist dabei eine elektrische Reizung erforderlich. Die Ableitung erfolgt mit Hilfe von Oberflächen- oder Nadelelektroden. Die Potentiale sind auf einem Bildschirm sichtbar. Am häufigsten verwendet man ENG zur Diagnostik von Nervendruckschädigungen und Engpasssyndromen an den Armen und Beinen (z.B. CTS, SUS) wie auch zur Beurteilung einer Polyneuropathie. Diese Untersuchung kann gelegentlich mit leichten Schmerzen verbunden sein. Unser Zentrum bietet auch eine spezielle ENG-Untersuchung der männlichen Genitalorganen z.B. bei Erektionsstörungen im Rahmen des Diabetes mellitus.

Die Dauer der Untersuchung ist von den zu untersuchenden Nerven abhängig und liegt bei etwa 5 - 30 min.